FLÄCHE_Prio_1 - Unwetterlage

Einsatzbeginn


14.07.2021
16:12 Uhr

Stichwort


FLÄCHE_Prio_1
Technische Hilfeleistung

Einsatzort


Rünthe, Martin-Luther-Str. 5

weitere am Einsatz beteiligte Kräfte


Feuerwehr Hamm
Feuerwehr Werne
Leitender Notarzt
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
Polizei
Rettungsdienst
THW Kamen-Bergkamen

Einsatzbericht


Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bergkamen hat ihren Meldekopf gegen 16:10 Uhr eingerichtet.
Die Einsatzmeldungen im Stadtgebiet erreichten kurzfristig einen derartigen Höchststand, dass alle Einheiten ihre Bereitschaft hergestellt hatten.

Gegen 17:00 Uhr erfolgte dann der Vollalarm für die Feuerwehr Bergkamen.

Die Einsatzkräfte, welche ebenfalls durch zahlreiche weitere Kräfte unterstützt wurden, konnten gegen 02:00 Uhr sukzessiv zurückgefahren werden.
Die Flächenlage für die Stadt Bergkamen wurde gegen 08:00 Uhr durch die örtliche Einsatzleitung beendet.

Neben den vollgelaufenen Kellern sowie Straßenzügen gab es mehrere besondere Einsatzlagen abzuarbeiten.

Im Bereich der Jahnstraße mussten eingeschlossene Personen aus ihrem Kraftfahrzeug befreit werden.

Weiterhin kam es in mehreren Straßenzügen zu Stromausfällen, deren Folgen auch rettungsdienstliche sowie betreuungstechnische Maßnahmen zur Folge hatten. Hier wurden ebenfalls höhere Führungsdienste aus der Feuerwehr und dem Rettungsdienst sowie Einsatzeinheiten des Roten Kreuzes entsandt.

Nachbarschaftlich wurden Kräfte mit einem Schlauchboot nach Kamen zu einer Tierrettung gerufen.

Am späten Abend ereilte uns dann ebenfalls noch eine Brandmeldeauslösung in einem Logistikbetrieb.

Zusammengefasst lässt sich das Ausmaß der Einsätze auf ungefähr 280 Einsätze schätzen, da an diversen Einsatzstellen die Tätigkeiten mehrerer Einsatzmaßnahmen zusammengefasst wurden.

Nach den Meldungen der Stärken der Einheiten sowie weiterer Kräfte kann die Gesamtzahl an Einsatzkräften zzgl. der Fachämter auf 318 bestimmt werden.

Wir danken den benachbarten Feuerwehren, dem technischen Hilfswerk sowie den weiteren Hilfsorganisationen für die komplikationslose Zusammenarbeit

Einsatzkarte