TH_1_B - Droht Hochregal einzustürzen

Einsatzbeginn


09.02.2021
14:29 Uhr

Stichwort


TH_1_B
Technische Hilfeleistung

Einsatzort


Rünthe, Rünther Str.

weitere am Einsatz beteiligte Kräfte


Kreisbrandmeister
THW Dortmund / Baufachberater
THW Kamen-Bergkamen

Einsatzbericht


Einsatzbericht vom THW Kamen-Bergkamen:

+++ Großeinsatz mit tatkräftiger Unterstützung +++
Am Dienstag um 14:30 Uhr wurde unser Zugtrupp durch die Freiwillige Feuerwehr Bergkamen zu einer Einsatzstelle im Industriegebiet Bergkamen alarmiert. Ein Gabelstapler war in ein mit 50 Tonnen belastetes Hochregal gefahren und hatte dieses beschädigt. Zur Beurteilung forderte unser Zugtrupp den Baufachberater vom THW Witten an. Dieser beurteilte das Regal als einsturzgefährdet und nach Beratung mit der Feuerwehr wurde entschieden, eine Sonderkonstuktion aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS) zu bauen.
Hierfür wurde der gesamte Ortsverband alarmiert und rückte um 18:30 Uhr mit 27 Helfer*innen zur Einsatzstelle aus. Zur Unterstützung für die aufwendige Konstruktion wurden noch sieben weitere Ortsverbände angefordert, sodass insgesamt 148 Helfer*innen aus acht Ortsverbänden des Regionalbereichs Dortmund und drei weiteren Ortsverbänden aus den Regionalbereichen Bochum und Münster im Einsatz waren.
Unsere Kräfte waren Mittwochmorgen bis 6 Uhr im Einsatz und kehrten um 16 Uhr für den Rückbau zurück, der bis 21:30 Uhr andauerte.
An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für die Unterstützung und die sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Ortsverbänden!

Einsatzkarte