FEUER_4 - Unklare Feuermeldung

Einsatzbeginn


03.01.2021
23:03 Uhr

Stichwort


FEUER_4
Brandeinsatz

Einsatzort


Rünthe, Industriestr.

weitere am Einsatz beteiligte Kräfte


Fernmeldedienst Kreis Unna
Feuerwehr Werne
Kreisbrandmeister
Leitender Notarzt
Polizei
Rettungsdienst

Einsatzbericht


Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bergkamen wurde am gestrigen Abend zu einer unklaren Feuermeldung mit dem Einsatzstichwort Feuer-3 zur Industriestraße gerufen.
Bereits auf der Anfahrt konnte ein hell erleuchteter Himmel über dem Gewerbegebiet vernommen werden.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass Stapel von über 150 Paletten in Brand geraten waren und das Feuer auf ein direkt angrenzendes Gebäude überzugreifen drohte.
Gegen 23:25 wurde durch den Einsatzleiter das Einsatzstichwort erhöht und somit Vollalarm für alle Einheiten der Feuerwehr Bergkamen ausgelöst.
In der Brandbekämpfung wurden sechs C-Rohre, zwei Wenderohre über Hubrettungsfahrzeuge sowie ein mobiler und ein Fahrzeuginstallierter Wasserwerfer eingesetzt.
Neben der Kontrolle und Sicherstellung der Verhinderung eines Brandüberschlags auf das angrenzende Gebäude durch eine sogenannte Riegelstellung wurde dieses quergelüftet.
Das Brandgut wurde zur Vorbeugung einer Neuentzündung mit Schaummittel überzogen.
Für die Wasserversorgung wurden mehrere hundert Meter Schlauchleitung verlegt. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Aus den eingesetzten Einheiten wurde ein Löschzug zusammengestellt, welcher für potentielle weitere Einsätze im Stadtgebiet zur Verfügung stand.
Die Brandursachenermittlung hat die Kriminalpolizei aufgenommen.

Einsatzkarte