TH_ABC_1 - Gefahrstoffaustritt

Einsatzbeginn


10.12.2021
03:10 Uhr

Stichwort


TH_ABC_1
Technische Hilfeleistung

Einsatzort


Mitte, Rathausplatz

weitere am Einsatz beteiligte Kräfte


Feuerwehr Dortmund - Analytische Task Force
Kreis Unna - Fachberater Chemie
Leitender Notarzt
Polizei
Rettungsdienst

Einsatzbericht


Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bergkamen wurde gegen drei Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage an das Rathaus gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine Verrauchung des Eingangbereiches festgestellt werden, sodass die Alarmstufe auf ein "bestätigtes Brandereignis" erhöht wurde. Im Laufe der weiteren Erkundung und der eingeleiteten Maßnahmen konnte diese Meldung schnell angepasst werden.
Ursächlich für die Rauchentwicklung war eine chemische Reaktion im Bereich des Briefkasten. Mit dieser Ausgangslage wurde ein sogenannter "CBRN-Einsatz" eröffnet und weitere Kräfte für Einsätze mit chemischen Gefahren zur Einsatzstelle beordert.
Unter Körperschutzform 2 wurden weitere Erkundungsergebnisse aus dem Inneren des Gebäude gesammelt, sodass Proben zur Stoffidentifikation ausgemacht werden konnte. Diese wurden zur Auswertung der Analytischen Task Force der Feuerwehr Dortmund zugeführt. Bereits vor Ort wurden messtechnische Maßnahmen durch ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Schwerte durchgeführt.
Zur Beseitigung der Gefahrenquelle ging dann ein Trupp unter Körperschutzform 2 ins Gebäude vor, entfernte die kontaminierten Gegenstände und trug Bindemittel auf den restlichen Gefahrstoff auf.
Gleichzeitig wurde ein Dekontaminationsplatz bereit gestellt und durch einen weiteren Trupp unter Umluft-unabhängigen Atemschutz betrieben.
Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen.

Einsatzkarte