eiko_icon Ausgelöster Rauchmelder - Brandgeruch

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Rünthe
Datum 07.01.2017
Alarmierungszeit 18:35 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

LG Heil
LG Oberaden
LG Overberge
LG Rünthe
Einsatzleitung
Wehrführung
Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht

Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, weil im Flur eines Hauses im 1. Obergeschoss Brandgeruch und ein Rauchmelder wahrgenommen wurde. 

Da auf Klopfen und Klingeln niemand die Tür öffnete, wurde diese gewaltfrei geöffnet und kontrolliert. Der Rauch wurde durch Essen auf dem Herd verursacht. Dieses konnte zügig von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Bewohnerin, welche sich noch in der Wohnung befand und den Rauch offenbar nicht wahrgenommen hatte, wurde durch die Rauchgase nicht verletzt. Die Wohnung wurde gelüftet.